Aktuelles - Bezirksverband Westfalen-West

Aktuelles

Freie Demokraten haben besten und zukunftssichersten Antworten

Freie Demokraten Siegen-Wittgenstein ziehen mit Prof. Hermann Siebdrat in die Bundestagswahl

Hermann Siebdrat ist seit 2004 Professor für Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium) an der Technischen Hochschule Köln, Campus Gummersbach
Hermann Siebdrat ist seit 2004 Professor für Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium) an der Technischen Hochschule Köln, Campus Gummersbach
Die Mitglieder der Freien Demokraten Siegen-Wittgenstein stimmten am vergangenen Freitag mit sehr großer Mehrheit für Prof. Hermann Siebdrat als Kandidat für die Bundestagswahl. Er ist der Nachfolger von Helga Daub, die nicht mehr als Kandidatin antritt.
Mehr dazu...

Digitalisierung

Estland will Europa zum digitalen Wegbereiter machen

Das kleine Estland gilt als Vorreiter in Sachen Digitalisierung und macht nun die digitale Kompetenz zum Leitmotiv der rotierenden EU-Ratspräsidentschaft. Bei einer Veranstaltung der Stiftung für die Freiheit und der ALDE in Brüssel sprach der estnische ...
Mehr dazu...

TV-Programm

Das politische Ereignis des Jahres im Fernsehen

Vor vier Jahren wurde die FDP noch von der Elefantenrunde zur Bundestagswahl ausgeladen, nun ist sie in allen Formaten wieder prominent dabei. Nachdem FDP-Chef Christian Lindner um 20.15 Uhr die Wahlergebnisse in der Berliner Runde auf ARD und ZDF seziert, ...
Mehr dazu...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.
Mehr dazu...

Bundestagswahl

Wie wählt man eigentlich?

Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt. Noch fast jeder zweite Wähler unentschlossen, wo er am Sonntag sein Kreuzchen machen wird. Knapp ein Drittel der Wähler entscheidet sich wirklich erst kurz vorher, zum Teil erst in der Wahlkabine. Aber wie ...
Mehr dazu...

Debatte um Schließungen von Förderschulen

Gebauer: Wahlmöglichkeiten bei der Inklusion sichern

Sprecherin für Schule und Weiterbildung<br />
Sprecherin für Schule und Weiterbildung

Eine Vielzahl von Förderschul-schließungen führt gerade im ländlichen Raum zu größeren Entfernungen für Betroffene.
Das angeblich auch von Rot-Grün respektierte Wahlrecht für Eltern droht absehbar leerzulaufen. „Nahezu alle großen Eltern- und Lehrerverbände äußern sich besorgt über den überstürzten Abbau der Förderschulen“, kritisiert die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Yvonne Gebauer.
Mehr dazu...

Europapolitik

Lib Dems wollen den Brexit noch verhindern

Wie Schlafwandler irren die Briten durch die Brexit-Verhandlungen nach vorne. Im Interview mit freiheit.org spricht die liberale Oberhaus-Abgeordnete Ros Scott über den Ansatz der Lib Dems. "Wir haben eine wichtige Mission: den Brexit zu verhindern. ...
Mehr dazu...

Walter Scheel-Ausstellung in Freudenberg

Jürgen Gastes, Angela Freimuth MdL, Guido Müller, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Torsten Freda (v. l.)
Jürgen Gastes, Angela Freimuth MdL, Guido Müller, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Torsten Freda (v. l.)
Die Freien Demokraten Freudenberg unter Federführung von Jürgen Gastes und Torsten Freda sowie der Vorsitzende der FDP Kreistagsfraktion Guido Müller haben die Ausstellung „Scheel – Botschafter für die Freiheit“ anlässlich des Todes des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel im Foyer des Freudenberger Rathauses organisiert. Konzipiert und realisiert wurde sie vom Liberalen Archiv der Friedrich-NaumannStiftung.
Mehr dazu...

Bundestagswahlkampf

Wir wollen gestalten, nur nicht um jeden Preis

Im WDR 5 Morgenecho hat FDP-Chef Christian Lindner einen Ausblick auf die Bundestagswahl gegeben. "Wir gehen eigenständig in die Wahl, wollen gewählt werden für unser Programm, für unsere Prinzipien und unsere Kandidaten", unterstrich er. Danach sei ...
Mehr dazu...