www.fdp.de
Logo

Bezirksverband Westfalen-West

Aktuelles

Freie Demokraten haben besten und zukunftssichersten Antworten

Freie Demokraten Siegen-Wittgenstein ziehen mit Prof. Hermann Siebdrat in die Bundestagswahl

Hermann Siebdrat ist seit 2004 Professor für Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium) an der Technischen Hochschule Köln, Campus Gummersbach
Hermann Siebdrat ist seit 2004 Professor für Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium) an der Technischen Hochschule Köln, Campus Gummersbach
Die Mitglieder der Freien Demokraten Siegen-Wittgenstein stimmten am vergangenen Freitag mit sehr großer Mehrheit für Prof. Hermann Siebdrat als Kandidat für die Bundestagswahl. Er ist der Nachfolger von Helga Daub, die nicht mehr als Kandidatin antritt.

Einbringung Porgrammentwurf

Die Zukunft beginnt heute

Eine Vision für die Zukunft. Nichts Geringeres stellt das Programm der Freien Demokraten zur Bundestagswahl 2017 dar. „Den Menschen Mut machen, sie stark machen , das prägt unser Programm“, umriss  FDP-Generalsekretärin Nicola Beer bei der Einbringung ...

68. Ord. Bundesparteitag

FDP wählt Vorstand: Lindner mit 91 Prozent im Amt bestätigt

Die 662 Delegierten des 68. Ord. Bundesparteitages wählten am Freitag auch das neue Präsidium und den Bundesvorstand. Im Vorfeld hatte FDP-Vize Wolfgang Kubicki noch gescherzt, seine Partei möge FDP-Chef Christian Lindner doch bitte nicht mit einem "sozialistischen ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

68. Ord. Bundesparteitag

Lindner: Deutschland braucht eine Agenda 2030

Der FDP-Chef hat auf dem Bundesparteitag seinen Rechenschaftsbericht vorgelegt . Lindner fordert darin unter anderem, endlich die Zukunftsthemen Bildung und Digitalisierung anzugehen. „In diesen bewegten Zeiten ist politischer Stillstand Machtmissbrauch“, ...

Debatte um Schließungen von Förderschulen

Gebauer: Wahlmöglichkeiten bei der Inklusion sichern

Sprecherin für Schule und Weiterbildung<br />
Sprecherin für Schule und Weiterbildung

Eine Vielzahl von Förderschul-schließungen führt gerade im ländlichen Raum zu größeren Entfernungen für Betroffene.
Das angeblich auch von Rot-Grün respektierte Wahlrecht für Eltern droht absehbar leerzulaufen. „Nahezu alle großen Eltern- und Lehrerverbände äußern sich besorgt über den überstürzten Abbau der Förderschulen“, kritisiert die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Yvonne Gebauer.

Bericht des Bundesschatzmeisters

Wir sind auf einem guten Weg

"Der Sanierungsprozess ist noch nicht abgeschlossen, aber wir sind auf einem guten Weg“, sagt FDP-Schatzmeister Hermann Otto Solms. Er konnte den 662 Delegierten des 68. Ord. Bundesparteitages eine positive Bilanz präsentieren: " Das Reinvermögen der ...

Walter Scheel-Ausstellung in Freudenberg

Jürgen Gastes, Angela Freimuth MdL, Guido Müller, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Torsten Freda (v. l.)
Jürgen Gastes, Angela Freimuth MdL, Guido Müller, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Torsten Freda (v. l.)
Die Freien Demokraten Freudenberg unter Federführung von Jürgen Gastes und Torsten Freda sowie der Vorsitzende der FDP Kreistagsfraktion Guido Müller haben die Ausstellung „Scheel – Botschafter für die Freiheit“ anlässlich des Todes des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel im Foyer des Freudenberger Rathauses organisiert. Konzipiert und realisiert wurde sie vom Liberalen Archiv der Friedrich-NaumannStiftung.

68. Ord. Bundesparteitag

FDP will die Politik bewegen

Die FDP trifft sich zum 68. Bundesparteitag. FDP-Chef Christian Lindner sprach mit der Rhein-Neckar-Zeitung über das Wahlprogramm, Koalitionen und die politischen Ziele der Freien Demokraten. "Wir werden entweder mitregieren, wenn eine neue politische ...


Druckversion Druckversion 

Für Sie im Landtag NRW!


Angela Freimuth, MdL

Für Sie im Landtag NRW!


Ulrich Alda, MdL

Mitglied des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe


Arne Hermann Stopsack

Positionen


ARGUMENTE